StuFF in Cycles

Neue Materialzyklen für Theater 

StuFF erwirkt zusammen mit allen Theaterschaffenden ein vermehrt ökologisches und nachhaltiges Denken, Forschen und Handeln in den Darstellenden Künsten. Bestehendes Wissen wird gebündelt, weiterentwickelt und verbreitet, um die Schwelle zu nachhaltigem Handeln niedrig zu halten. Erstellt wird eine Webseite als Open-Source-Katalog für umweltfreundliche Materialien und wiederverwendbare Strukturen, um den Wegwerfkreislauf in Theatern zu beenden. Der Stand der Forschung und aktuelle Diskurse werden auf der langfristig geplanten Plattform geteilt, Materialzyklen erforscht und Engagierte in der Schweiz, im deutschsprachigen Raum und europaweit vernetzt. 

StuFF ist ein community-basiertes, ökologisches Projekt von Nadia Fistarol (Bühnenbildnerin und Leiterin des Praxisfeldes Bühnenbild an der ZHdK Zürich) und Barbara Ehnes (Bühnenbildnerin und Professorin für Bühnen- und Kostümbild HfBK Dresden). In den darstellenden Künsten wird meist noch mit Materialien gearbeitet, die schadstoffreich für die Umwelt sind und nach kurzem Gebrauch entsorgt werden. Die beiden Initiatorinnen wollen einen Umschwung bewirken und die aktuelle Forschung mit der Theaterpraxis verknüpfen. Neue innovative Materialzyklen sollen dadurch geschaffen werden. Nachfrage und Dringlichkeit nach dem notwendigen Wissen sind gross und die Bereitschaft für zeitgemässes Handeln verbreitet. Daher gilt es, das geeignete Werkzeug zu stellen, um wirksame Allianzen zur achtsamen Handhabe von Ressourcen zu etablieren.

Beteiligte Personen:  

Barbara Ehnes, Initiatorin, Bühnenbildnerin, Professorin für Bühnen- und Kostümbild, HfBK Dresden 

Nadia Fistarol, Initiatorin, Bühnenbildnerin, Leiterin Studiengang Bühnenbild, ZHdK, Zürich  

Konrad Walkow, Mitarbeiter, Bühnenbildner, Berlin 

Roger Merguin, Produktion und Beratung, ehemaliger Intendant der Gessnerallee, Zürich 

Franziska Mülller-Reissmann, Materialexpertin, Leiterin Materialarchiv, ZHdK, Zürich 

Esther Bätschmann, Expertin für Kostümstoffe, Bühnen- und Kostümbildnerin  

Nik Emch, Grafikdesign, Zürich 

FLX Labs, Webprogrammation, Zürich