Förderung

m2act fördert ko-kreative Vorhaben, die zu einer fairen und nachhaltigen Praxis in den Darstellenden Künsten beitragen. Wir unterstützen Ideen, Versuchsanordnungen, Prozesse und Projekte, die zukunftsweisende Methoden, Arbeitsweisen, Strukturen und Tools kreieren und erproben. Wir fokussieren dabei auf ko-kreative Vorhaben, die gleichberechtigt von Kulturschaffenden und Spezialist*innen aus anderen Sparten und gesellschaftlichen Bereichen entwickelt und umgesetzt werden.

Mindestens einmal jährlich suchen wir mit einer Ausschreibung nach mutigen Vorhaben. Zudem unterstützen und kollaborieren wir direkt mit Projektpartner*innen, die sich ebenfalls kultureller Ko-Kreation, offenem Wissenstransfer sowie fairer Praxis und nachhaltigen Strukturen in den Darstellenden Künsten widmen. Insgesamt steht pro Jahr eine Fördersumme von 300’000 Franken zur Verfügung.

Neben der finanziellen Unterstützung lädt m2act die geförderten Vorhaben zu jährlichen Netzwerkveranstaltungen ein.

Aktuelle Ausschreibung

m2act – Call for Proposals 2022 – folgt im November 2021

Geförderte Vorhaben

Bisherige Ausschreibungen

m2act – Call for Proposals 2021

m2act – Call for Proposals 2020